„Flohdom“ Flohmarkt

{lang: 'de'}

Seit 1979 wird der „Flohdom“ Flohmarkt auf dem Areal der Rinderhalle veranstaltet. Das macht ihn zum ältesten privaten Flohmarkt im Norden. Am Silvestertag können leidenschaftliche Trödler noch einmal nicht mehr gewünschte Dinge verkaufen und Sammler sich noch ein paar neue Stücke für den Jahresbeginn zulegen. Der laufende Meter für einen Stand kostet unüberdacht acht und überdacht neun Euro. Der Eintritt ist frei. (AER)

Flohmarkt: Flohdom , 31. Dezember, Rindermarkthalle, Neuer Kamp 31, Aufbau: 6 Uhr, Öffnungszeiten: 7 bis 16 Uhr, Standanmeldung unter anmeldung@kreaktiva.de Eintritt: frei

Weitere Informationen finden Sie hier.

{lang: 'de'}
Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.