Der etwas andere Weihnachtsmarkt

{lang: 'de'}

Wer seine Weihnachtsgeschenke nicht „ganz normal“ im Laden kaufen möchte und auch kein Fan von klassischen Weihnachtsmärkten ist, sollte der Holy.Shit.Shopping-Weihnachtslounge einen Besuch abstatten. Seit 2004 bieten dort ungefähr 150 Jung-Designer, Nachwuchskünstler und Kreative ihre Ware an. Anstelle von Weihnachtsmusik legen verschiedene DJs auf und wer keine Lust auf Glühwein hat, kann stattdessen Cocktails an der Bar trinken. (AER)

Weihnachtsmarkt: Holy.Shit.Shopping, 17. und 18. Dezember, Sa: 12 bis 22 Uhr, So: 12 bis 20 Uhr, Hamburger Messe, Halle B3, Am Messeplatz 1, Eintritt: frei

Weitere Informationen finden Sie hier.

{lang: 'de'}
Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.