Kirche auf dem Kiez öffnet Sonnabendnacht

{lang: 'de'}

Die Große Freiheit auf Hamburg-St. Pauli (Symbolbild: pa)

Die Große Freiheit auf Hamburg-St. Pauli (Symbolbild: pa)

Unter dem Motto „Große Freiheit 43 – Sankt Joseph by night“ öffnet die katholische Kirche auf dem Hamburger Kiez an diesem Sonnabend von 21 bis 24 Uhr ihre Tür für Bummler und Szenegänger. Am Vorabend des ersten Advent lädt die Kirche mit Musik, Impulsen zur Vorweihnachtszeit und Gesprächsangeboten besonders junge Erwachsene ein.

„Als Kirche auf dem Kiez muss man sich zeigen“, so Jugendpfarrer Tobias Sellenschlo, einer der Initiatoren. Konkurrenz zu den Kneipen und Clubs ringsum wolle und könne man nicht sein. „Aber wir wollen Präsenz zeigen.“ Die Aktion soll zunächst viermal im Jahr stattfinden. Durchgeführt wird sie von der Gemeinde Sankt Joseph, der Katholischen Jugend Hamburg, der Regionalstelle Kirchenmusik und der Gemeinschaft junger Malteser.

Der Abend werde eine Art „Nacht der Kirchen im Kleinformat“, sagt Regionalkantor Norbert Hoppermann, der für die musikalische Gestaltung verantwortlich ist. „Wir wollen keine aktive Missionierung betreiben, aber die Menschen zum Reinkommen, zum Hören, Schauen und – wenn sie mögen – Reden einladen.“ Dazu soll eine dezente adventliche Atmosphäre mit ansprechender Beleuchtung und Musik beitragen. Auch wolle die katholische Kirche Sankt Joseph, eingebettet in Kiez-Attraktionen wie den Club „Große Freiheit 36“, „Silbersack“ und Beatles-Platz, hier ihren Standortvorteil nutzen, so der Organist und Kantor am „Kleinen Michel“. Statt „Clubmucke“ reiche die musikalische Palette von Bach-Kantaten mit dem Vokalensemble, „verjazzten“ Kirchenliedern auf e-Piano und Saxofon, Orgelstücken bis hin zu „Adventsklassikern“.

Der Titel der Aktion „Große Freiheit 43“ spielt nicht nur auf die Adresse der Kirche und den bekannten Hans-Albers-Film „Große Freiheit Nummer 7“, sondern auch auf Psalm 43 an, erklärt Hoppermann. Der Text, der mit den Worten „Sende dein Licht und deine Wahrheit, dass sie mich leite zu deinem heiligen Berge und deiner Wohnung“ beginnt, soll jeweils zum Abschluss des Abends um Mitternacht gesprochen werden. (KNA/abendblatt.de)

Kirchen-Sonderöffnung: 26. November, 21-24 Uhr, Römisch-katholische Kirche St. Joseph, Große Freiheit 43; www.st-joseph-altona.de

Lesen Sie auch: Kiez-Größen (1): Pastor Wilm – Teil 1 und Kiez-Größen (1): Pastor Wilm – Teil 2

{lang: 'de'}
Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.