Frage der Woche (44): Wo in Deinem Quartier kann man sich am besten auf Weihnachten einstimmen?

{lang: 'de'}

Jede Woche beantworten die Stadtteilreporter eine Frage zu ihrem Viertel. Passend zum ersten Advent geben sie diesmal Tipps, wo in ihrem Quartier man die Vorweihnachtszeit am besten zelebrieren kann. Die Weihnachtsmarktsaison hat wieder begonnen – wo kann man sich bei Glühwein, Lebkuchen und Maronen am besten auf die Feiertage einstimmen?

Stadtteilreporter Philip Kühn:

Eine wohltuende Ausnahme unter den herkömmlichen Weihnachtsmärkten: „Santa Pauli“ auf dem Spielbudenplatz (Bild: P. Kühn)

Eine wohltuende Ausnahme unter den herkömmlichen Weihnachtsmärkten: „Santa Pauli“ auf dem Spielbudenplatz (Bild: P. Kühn)

Ich hab nichts gegen Weihnachtsmärkte. Zumindest nicht pauschal. Irgendwie erzeugt der Geruch von Lebkuchen und Glühwein in Kombination mit Lichterketten bei Menschen hiesiger Breitengrade so eine Art Pawlow’schen Reflex: Leuchtende Augen. Da kann man wohl nichts machen.

Was mich aber ein wenig irritiert, ist die exorbitant steigende Weihnachtsmarktdichte innerhalb der Stadt. Das wäre auch nicht weiter schlimm. Was allerdings oftmals fehlt, ist ein Alleinstellungsmerkmal.


Gut besucht: Der "Santa Pauli Weihnachtsmarkt" auf dem Spielbudenplatz (Bild: P. Kühn)

Gut besucht: Der "Santa Pauli Weihnachtsmarkt" auf dem Spielbudenplatz (Bild: P. Kühn)

Irgendwie reichen dann standardisierter (und überteuerter) Glühwein, ein paar bunte Lämpchen und „Last Christmas“-Schmonzetten doch nicht aus, um Freudenstürme hervorzurufen – an jeder dritten Straßenecke. Eine wohltuende Ausnahme bildet der „Santa Pauli Weihnachtsmarkt“ auf dem Spielbudenplatz. Ja, auch hier gibt es den üblichen Glühwein und ein bisschen Weihnachts-Klimbim. Dafür ist die musikalische Untermalung ein wenig vielfältiger und man bekommt sogar regelmäßig Live-Bands zu hören.

Für all jene, die trotzdem ab und zu eine Pause von der vorweihnachtlichen Stimmung brauchen, ist auch gesorgt. Im angrenzenden Zelt kann man zu jeder vollen Stunde einer Live-Stripshow beiwohnen. Was das genau mit Weihnachten zu tun hat? Keine Ahnung. Aber leuchtende Augen findet man hier in jedem Fall…

{lang: 'de'}
Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Frage der Woche veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.